1.Ober-Mörler Karnevalsgesellschaft "Mörlau" e.V.

Schlagwort: #Stayathome

KG Basteltipp für zu Hause

Was tun, in der aktuellen Zeit, wenn einem zu Hause schlicht und einfach die Decke auf den Kopf fällt. Na, klar, haben sich unsere beiden Damen vom Jugendausschuss gedacht und kurzerhand einen super Basteltipp aus der Kreativkiste gezaubert.

Hier schon mal die Zutatenliste:

  • Ein weißer Pappteller
  • Buntes Krepppapier oder Tonkarton
  • Ein paar weiße Wattebällchen oder Watte

Außerdem braucht Ihr noch bunte Farben zum Anmalen des Tellers, Schere, Tacker und Klebstoff. Bitte lasst Euch beim Basteln mit Schere und Tacker von Euren Eltern oder älteren Geschwistern helfen.

Und hier nun die Anleitung, viel Spaß beim Nachbasteln!

Wir basteln einen Regenbogen

Vielen Dank, an Petra Fonseca, Michaela Franke-Röseler und den kleinen Helfer im Bild Joshua, für die tolle Bastelidee!

Und wer jetzt auch so einen schönen Regenbogen wie Petra und Joshua gebastelt hat, der kann uns gerne ein Foto davon schicken und wir veröffentlichen es hier unter diesem Beitrag. Also, schickt uns ganz viele Bilder Eurer gebastelten Werke, damit sich gaaaaanz viele hier daran erfreuen können!

Petra hat schon gebastelt!
Wann bastelt ihr?

Wir freuen uns auf Eure Einsendungen!!

Bleibt gesund und zu Hause!

#teamblau – wir halten zusammen und bleiben daheim.

#TEAMBLAU – wir lassen uns nicht unterkriegen!!

Aktuell ist ganz Deutschland zu Hause. Das allgemein verhängte Kontaktverbot hat es uns auferlegt, der Vereinsbetrieb steht scheinbar still. Vorstandssitzungen werden geschoben, genauso wie Mitgliederversammlungen. Unseren heißgeliebten Vaddertag im Schlosshof haben wir bereits abgesagt, denn auch Feste sind fürs erste weiterhin nicht erlaubt. Von überall hört man die gleichen Sorgen und Nöte.

Doch hinter den Kulissen ist es bei uns nicht ganz so ruhig, da wird schon wieder fleißig vorbereitet, geübt und gewerkelt. Alles natürlich unter Berücksichtigung des Kontaktverbotes via Videostream, Konferenzschaltung und sonstigen Medien. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Und so findet der wöchentliche Zumba Kurs von Miriam Merseburg aktuell online über Zoom statt. Schwächeln gibt es nicht und Training wegen Corona Krise verschieben auch nicht.

Miriam lädt alle Mitglieder dazu ein, die erste Stunde kostenlos zu schnuppern. Bewegung hält ja nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit. Wer also Lust hat an dem Kurs online einmal teilzunehmen, der kann sich einfach bei Miriam (Emailadresse im Flyer oben) melden und ist dann schon bei der nächsten Trainingseinheit dabei.

Und der Rest?

Besonders hart trifft die aktuelle Situation unsere Mittlere und Große Prinzengarde. Die Damen haben Ihren ersten Auftritt bereits im November und beginnen mit den Übungsstunden eigentlich schon in März, nur vier Wochen nach Aschermittwoch. Um so wichtiger früh mit dem Training zu beginnen. Aber was ist mit dem Kontaktverbot?! Na, unsere Mädels sind ja clever und so wird sich mit Videos ausgetauscht und neue Tanzschritte vorbereitet. So dass man bereits trotz #stayhome im vollen Trainingsmodus ist.

Aus der Krise eine Tugend macht auch unser Korsettgeschwader. Die trainieren kurzerhand einfach alle zu Hause und halten sich gegenseitig über die Erfolge via Handy Nachrichten auf dem Laufenden.

Bei so viel Motivationshilfe bekommt man doch direkt Lust zu Tanzen. Wer mit unserem Korsettgeschwader mit tanzen möchte, hier ein kurzes Tanzvideo zum Üben.

Vielen Dank an Bianca und Jenny, die uns das Trainingsvideo zur Verfügung gestellt haben. Und jetzt viel Spaß 😉

Und was unsere Jugendabteilung so vorbereitet hat, das erfahrt Ihr morgen, auf unserer Seite. 

Keiner ist allein in dieser Zeit. Wir halten zusammen und schaffen es gemeinsam durch die Krise.

Vielen Dank TEAMBLAU – wir stehen zusammen – #stayhome!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén