1.Ober-Mörler Karnevalsgesellschaft "Mörlau" e.V.

Schlagwort: Korsettgeschwader Seite 1 von 2

Es wurde wieder gefeiert…

In langer Tradition werden beim Korsettgeschwader runde Geburtstage gebührend gefeiert… so sollte es natürlich auch für den kürzlichen Geburtstag einer Korsettgeschwader Dame passieren. Aber, Andrea war kurzerhand einfach in den Urlaub nach Kroatien entflogen.

Was sollten die Damen also tun? Ganz einfach, sie wurde einfach kurzerhand multimedial kreativ. In Zusammenarbeit mit Andreas Tochter wurde ein Geburtstagsvideo gedreht und pünktlich zum Geburtstag zugestellt. Die Freude war natürlich riesig und um so größer war die Überraschung, als die Familie aus dem Urlaub heimkehrte und doch am Törchen geschmückt war…

Auch wir wünschen Andrea alles Liebe zum Geburtstag!

Geburtstagskind beim Korsettgeschwader

50 Geburtstag beim Korsettgeschwader

Unser Korsettgeschwader kommt dieses Jahr gar nicht aus dem Feiern raus. Nachdem sie so grandios erfolgreich den Dorffeststand gemanaged haben, ging es Anfang August direkt mit einem runden Geburtstag weiter. Ein Korsettgeschwader Mitglied wurde zarte 50 Jahre alt.


Wieder ein guter Grund zu schmücken. Mit selbst gemaltem Plakat, Luftballons und Luftschlangen bewaffnet wurde das Geburtstagskind an ihrem Ehrentag überrascht. So wie es aussieht hat sie sich auch sehr gefreut.

Auch wir von der KG gratulieren dem Geburtstagskind noch ganz herzlich zum runden Jubiläum! Happy Birthday!!

Ausflug nach Kassel – Korsettgeschwader Damen wieder 15 Jahre alt …

… auf dem Konzert und beim Übernachten in der Jugendherberge wurden
alte Erinnerungen wach.

Wieder war ein Teil der Tanzgruppe unterwegs, diesmal zum Ärzte Konzert nach Kassel. Mit einer lustigen Zugfahrt ging es schon früh morgens los. Die Damen fühlten sich ganz wie früher in der Schulzeit. Bereits im Zug wurden gemeinsam mit anderen Bahngästen die ersten Ärzte Songs geschmettert.

In Kassel angekommen, verbrachten die Damen einen schönen Tag in Kassel, um abends dann beim Konzert in bester Stimmung alles zu geben. Wie es sich gehört wurde natürlich in der Jugendherberge übernachtet, diesmal allerdings ohne Küchendienst. Alle waren sich einig das Wochenende war einfach Superklasse.

Wer die lustigen Damen gerne mal kennen lernen möchte, kann dies am
Dorffest in Ober Mörlen. Am 22. und 23. Juli bewirten sie den
Getränkestand der KG Mörlau.

Muddy Angel Run mit dem Korsettgeschwader

Am 25. Juni 2022 machten sich unsere Damen vom Korsettgeschwader auf zum Muddy Angel Run in Frankfurt/Offenbach.

Auf einer Strecke von 5 Kilometern kämpften sie sich über 16 Hindernisse mitten durch Wasser, Schlamm und Schaum. Die Veranstaltung findet bereits seit mehreren Jahren statt und ist ausschließlich für Frauen.

Gemeinsam setzt man ein Zeichen gegen den Brustkrebs.

Muddy Angel dient als Plattform für Spenden, um Organisationen zu unterstützen, die sich gegen Brustkrebs engagieren. Sei es in der Forschung oder bei der Aufklärung. Von jedem Teilnahme-Ticket und von jedem Merchandise-Artikel wird vom Veranstalter ein kleiner Betrag gespendet.

Auch unser Korsettgeschwader ist für alle starken Frauen da draußen, die gegen Brustkrebs gekämpft haben oder noch kämpfen, gestartet. Aber ganz speziell war diese Aktion natürlich für die 4 Frauen in der Gruppe, die es bereits geschafft haben den Krebs erfolgreich zu besiegen, zwei waren selbst mit beim Lauf dabei. Wir sind stolz auf Euch!

Eine tolle Aktion unseres Korsettgeschwaders! Bitte mehr davon!

Korsettgeschwader auf großer Lahnfahrt

An einem heißen Samstag im Juli machte sich ein Teil des Korsettgeschwader,  in Bad Nauheim mit dem Zug, auf große Reise nach Braunfels Leun. Hier waren ab 10:30 Kanus gebucht.

Nach dem Anpassen der Schwimmwesten, was schon für einige Lachflashs sorgte, gab es eine kurze Einweisung an den Paddeln. Ganz flott gings auch schon los, drei Boote mit 11. Närrischen Weibern wurden zu Wasser gelassen.

Nach anfänglichen kleinen Unstimmigkeiten, wer, wann, wie und wohin
gepaddelt wird, ging es dann doch schnell auf „Die Natürliche“ Strecke mit einer Länge von 13 Km.

Unterwegs konnte FRAU dann einiges Bestaunen, neben einer sehr schönen
Landschaft und tollen Vegetation,  konnten Schildkröten, ganz tolle
und mega viele Blaue „KG“ Libellen, sowie etliche Baby Entchen
bestaunt werden. Von den „Krokodile“ im Wasser und Spinnen an Vorderfraus Rücken, sowie tolle Astkreationen am Ufer, mal ganz zu schweigen. Des weiteren gab es noch einige Junggesellenabschiede und Partyboote mit Bierlieferservice zur Belustigung auf der Strecke bis Weilburg.

Nach anstrengenden vier Stunden, einer 150 Jahre alten Schleuse und ganz
viel Spaß kam man fast trocken wieder an Land an und konnte zunächst
erst einmal den Sonnenbrand bewundern und natürlich kühlen. 

Nach einer starken und fröhlichen Party im Beachclub vor Ort wurde dann pappsatt und hundemüde die Heimreise angetreten.

Fazit am Abend, es ist niemand ins Wasser gefallen und Lichtschutzfaktor 50 ist doch besser auf Großer SEE. Es war auf alle Fälle ein lustiger und spaßiger Tag für unser Korsettgeschwader.

Korsettgeschwader

Im Jahr 1990 wurde die Weibersitzung aus der Wiege gehoben. Eine neue Sitzung ganz für die Frau, doch mit was sollte man den Abend füllen?

Neue Tanzgruppen mussten her! Eine dieser Gruppen war bzw. ist das Korsettgeschwader. 1994 gegründet ist sie heute eine unserer größten Tanzgruppen, mit dem Schalk im Nacken und viel Spaß am Leben. Das Korsettgeschwader ist immer für ein Späßchen zu haben und gerne nehmen sie sich auch einmal selbst mit ihrem Auftritt aufs Korn. Die Freude am Tanzen, Lachen und der Gemeinschaft sieht und spürt man bei jedem Auftritt dieser Gruppe. Und genau das überträgt sich auf das Publikum der Weibersitzung.

Ideengeberinnen für die Gruppe waren damals Sabine Schaller, Ingrid Opper und Astrid Mexia, seit 1999 trainiert Jenny Werner das Korsettgeschwader, seit 2001 mit Unterstützung von Bianca Werner.

Die Themen der Tänze sind so vielseitig wie die Gruppe selbst. Immer wieder fallen den beiden neue, lustige und teilweise auch ein wenig verrückte Ideen ein. Bunte und fröhliche Kostüme, eine ordentliche Portion Comedy und sich nicht ganz Ernst zu nehmen sind das Erfolgsrezept dieser Truppe.

Das Korsettgeschwader tritt auf und der ganze Saal feiert, singt und lacht mit. Das ist Fassenacht par excellence und damit ein weiteres Highlight der Weibersitzung. Die Damen sind übrigens nur dort zu sehen und darauf sind sie sehr stolz.

Aber nicht nur auf der Bühne ist das Korsettgeschwader eine eingeschworene Gruppe. Neben den wöchentlichen Trainingseinheiten, gerne auch mal bis sehr spät abends, gibt es noch Muttertagsausflüge, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und vieles mehr.

Runder Geburtstag im Korsettgeschwader

Heute gibt es für das Korsettgeschwader einen Grund zu feiern, denn eine Dame der Gruppe begeht heute ihren 70. Geburtstag.

Ein tolles Alter und Hildegard ist noch immer aktiv dabei. Sie tanzt beim Korsettgeschwader, steht auf der Weibersitzung in der Bütt, lädt seit einigen Jahren die Narren der KG am Fastnachtsdienstag zum Kehraus in ihren Hof und bereitet, wie schon ihre Mutter zuvor, am Aschermittwoch die leckeren Heringe vor. Vor vielen, vielen Kampagnen war Hildegard sogar einmal Kinderprinzessin. Genau, es gab einmal in all den Jahren auch ein Kinderprinzenpaar.

Liebe Hildegard, Deine Mädels vom Korsettgeschwader und natürlich auch wir, wünschen Dir von Herzen alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Bleib gesund, bleib wie Du bist und vor allem, bleibe uns so noch lange erhalten!

Happy Birthday!

Es weihnachtet sehr…

Heute ist schon der erste Advent und in zwei Tagen geht es endlich los mit unserem Adventskalender! Freut Ihr Euch auch so wie wir? Wir sind alle schon ganz hibbelig und freuen uns auf Euer Feedback und natürlich das tägliche Türchen!!

Die erste Weihnachtsfeier hat auch schon stattgefunden. Das Korsettgeschwader hat seine traditionelle Weihnachtsfeier dieses Jahr mal ganz anders begangen. Eigentlich gibt es immer eine große Party mit Wichteln und viel Spaß und Beisammensein. Doch wegen der Pandemie war das dieses Jahr leider nicht möglich, also wurde unser Korsettgeschwader kreativ und die beiden Trainerinnen Bianca und Jenny fuhren wie der Nikolaus von Haus zu Haus, sammelten die Wichtelgeschenke ein und verteilte sie auch wieder, um sich dann abends gemeinsam per Zoom online wiederzusehen.

Wir finden, eine tolle Idee!

Auf ihrer Tour haben sie für uns ein paar Schnappschüsse gemacht, die sie gerne mit uns teilen.

Und nun wünschen wir Euch einen schönen 1. Advent!

Jubel im Korsettgeschwader

In der vergangenen Woche hatte das Korsettgeschwader gleich doppelt zu feiern.

Am 28. September 2020 jährte sich der Tag der Hochzeit von Jenny und Markus Werner zum 25. Mal. Selbstverständlich schmückte das Korsettgeschwader für die beiden und setzten zwei zum verwechseln ähnlichen Vertreter in den Hof der beiden. Ein Plakat, Luftballons und die Wanderschale für das Silberpaar durften natürlich auch nicht fehlen.

Am Samstag, den 3. Oktober rundete Heike Riedel auf stolze 60 Jahre und auch hier wurde vom Korsettgeschwader fleißig geschmückt und ein eigens gestaltetes Banner in den Hof gehängt.

Wir schließen uns den Gratulationen an und wünschen unserem Silberpaar und dem Geburtstagskind von Herzen alles Liebe und noch viele, viele, viele gemeinsame bzw. gesunde, glücklich und zufriedene Jahre!

Zeitreise Teil 9 – Kinderprinzenpaar

Wir kennen die süßen Kinderprinzenpaare heute nur noch von unserer Kindersitzung, an der uns die kleinen Prinzessinnen und Prinzen der befreundeten Vereine einen Besuch abstatten.

Aber wusstet Ihr, dass die KG auch einmal ein Kinderprinzenpaar hatte? Ja! Seht selbst!

Die kleine Prinzessin ist übrigens unsere Aktive Hildegard Eichhorn. Die Aufschrift auf dem Wagen lautet übrigens „Unsere Zukunft“. Für Hildegard stimmte das, denn sie ist auch heute noch für ihre KG Mörlau aktiv, steht auf der Weibersitzung in der Bütt, tanzt beim Korsettgeschwader und seit einigen Jahren lädt sie die durch den Ort ziehenden Narren am Fastnachtsdienstag zum Kehraus in ihren Hof zum Feiern ein.

Ein kleiner Nachtrag, da die Frage aufkam, der kleine Prinz auf unserem Bild ist übrigens Norbert Müller.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén